Leistungsbereiche unseres Vermessungsbüros

Unser Portfolio

Privater Hausbau

Vermessungen für Bauherren

Der sichere Schritt zum Eigenheim beginnt mit einer guten Vermessung der Baustelle. Vor Baubeginn werden mittels einer Grobabsteckung Lage und Größe des Hauses abgesteckt. Mit dieser Groborientierung kann die Baugrube ausgehoben werden und das Planum hergestellt werden. Mittels der Feinabsteckung werden die exakten Außenkanten des Bauwerks auf ein Schnurgerüst übertragen und die Bodenplatte kann gegossen werden. Nach Beendigung der Bauarbeiten wird das fertige Gebäude für das Liegenschaftskataster eingemessen und dort eingetragen. Unser Leistungsspektrum umfasst alle notwendigen Vermessungen, die nötig sind, um Ihr Eigenheim sicher und reibungslos zu errichten.

Hochbau

Entwurfs- und Bauvermessung im Hochbau
Neben dem Tiefbau, stellt auch der Hochbau einen Teil des Bauingenieurwesens dar. Die Hauptaufgaben des Hochbaus sind die Planung und die Errichtung von Gebäuden, die sich größtenteils über der Erdoberfläche befinden. Darunter fallen neben Wohnhäusern zum Beispiel auch Sportstadien, Einkaufszentren und  Bürogebäude an. Wir sorgen hier für die Genauigkeit bei der Vermessung.

Bauvermessungen

Vom Bestandsplan bis zur Bestandsdokumentationen des Baufortschrittes
Die Bauvermessung ist bei allen Bauprojekten erforderlich. In der Regel handelt es sich um folgende Arbeiten: Errichtung eines Vermessungsnetzes um die Baustelle herum Baustelleneinrichtung, u. a. markieren der Baufluchtlinien Absteckung wichtiger GebäudepunkteBaukontrolle, Schlussvermessung, Dokumentation

Ingenieurvermessungen

Vermessungsingenieure sind bei allen Großprojekten des Tiefbaus und des Hochbaus erforderlich. Von der Planungsphase über die Durchführungsphase bis zur Kontrolle und Dokumentation in der Schlussphase sind sie unverzichtbar. Die Überwachung von Maschinen, Bauwerken oder natürlichen Objekten wie Steilhängen ist dabei nur ein kleiner Teil ihrer Aufgaben.

·        

Tiefbau

Von der Planung über die Absteckung vor Ort bis hin zur digitalen Bestandsdokumentation
Die Planung und die Errichtung von Bauwerken, die an oder unter der Erdoberfläche liegen, stellen den Teil des Bauingenieurwesens dar, der als Tiefbau bezeichnet wird. Darunter fallen große Teile der baulichen Infrastruktur, wie Straßen, Tunnel, Brücken oder Eisenbahnlinien.

Tunnelbau

Langjährige Erfahrung
Unsere jahrzehntelange Erfahrung im Tunnelbau, egal ob mit Tunnelbohrmaschine oder im Sprengvortrieb, garantiert absolute Präzison und Zuverlässigkeit. Für die Unterstützung der Poliere haben wir eigene Software-Routinen erstellt, mit denen diese unabhängig vom leitenden Vermessungsingenieur arbeiten können. Monitoring - Lösungen mit Real-time Darstellung und Alarmierung runden unser Profil ab.

Straßen- und Gleisbau

Komplette Wegenetze
Zunehmender Individualverkehr und Kapazitätsengpässe im Eisenbahnverkehr führen zu Ausbau- und Sanierungsmaßnehmen im Straßen- und Schienennetz. Für einen reibungslosen Baubetrieb bieten wir z. B.: Höhenpunkte einmessen, Profilabsteckungen, Massenermittlungen

Beweissicherung

Erfassung und Dokumentation
Die bautechnische Beweissicherung dient der sachverständigen Sicherung und Dokumentation der Nachbarbauwerke vor dem Beginn eines Bauvorhabens. DIN 4123 empfiehlt das so genannte Beweissicherungsverfahren, um den Zustand der bestehenden Gebäude festzustellen und Höhenmesspunkte einzumessen. Diese Dokumentation ist besonders dann von Vorteil, wenn Unklarheit darüber besteht, ob entstandene Schäden durch den Bau bedingt sind oder bereits vor Baubeginn vorhanden waren. Der Bauherr sichert sich mittels einer korrekten Beweissicherung gegenüber überhöhten Schaden­ersatzforderungen ab. Anlieger hingegen, deren Bauwerk geschädigt wurde, können gerechtfertigte Schadenersatzansprüche geltend machen.
Kontakt
b2v2 Ingenieurbüro
Leonhard Bobenstetter
Würzstr. 1
D - 81371 München
+49 89 72 99 71 09
mail[at]b2v2.de
Vermessungen Lokal
Vermessungen in München
Vermessungen in Fürstenfeldbruck
Vermessungen in Grünwald
Vermessungen Haar